NEWCOMER DES JAHRES

Thomas Maechler

La Réserve Eden au Lac, Zürich

Im Januar 2020 wurde das etwas in die Jahre gekommene Zürcher Hotel Eden au Lac nach Plänen des französischen Stararchitekten Phillippe Starck umgebaut und unter der Nobelmarke La Réserve von Michel Reybier wieder eröffnet. Seither hat Zürich ein exklusives neues Luxushotel der Extraklasse. Oder vielmehr einen imaginären Jachtclub mit faszinierenden Bestandteilen und Elementen aus der Welt der Boote und des Segelns. Geführt wird diese grandiose Hotelperle am See von Thomas Maechler. Der gebürtige Zürcher hat viel Erfahrung in der internationalen Spitzenhotellerie und arbeitete 

nach der Hotelfachschule Lausanne unter anderem im Peninsula Hongkong und im New Yorker Four Seasons The Pierre. Nach der Rückkehr in die Schweiz war er zuletzt mehrere Jahre General Manager im Beau-Rivage Neuchâtel. Eine Pandemie ist so ziemlich der undankbarste Zeitpunkt, um ein neues Stadthotel zu übernehmen. Doch weil alles einmal ein Ende hat, wird der Newcomer des Jahres sein Ziel fraglos noch erreichen: Er will das La Réserve den Zürchern wieder schmackhaft machen.